Honig aus Bruchköbel

121194428_687545215192350_4019874714485670304_o

Imker Holger Kleiß

Seit 2016 bin ich Mitglied im Imkerverein Hanau und habe mir fast ein Jahr gegeben, erstmal mit zu laufen und einigen Imkerkollegen über die Schulter zu schauen. Das kann ich allen Interessierten nur empfehlen. So bekam ich eine Vorstellung vom Umfang der Arbeiten, Platzbedarf, Finanzen etc.

2017 durfte ich die ersten 5 Ableger betreuen, die im Folgejahr ihren ersten Honig lieferten. Die Begeisterung war da und die eigene Schleuder kam, die Völker sind gewachsen und in diesem Jahr sind bereits über 700 kg Honig daraus geworden.

Das Hauptaugenmerk liegt mir auf der Hege und Pflege der Tiere. Bienen brauchen einen geeigneten Lebensraum, ausreichendes Futterangebot und gute Pflege. Sie sind schließlich mit die wichtigsten Nutztiere, um alles im Garten und auf dem Feld zu befruchten – ohne sie blieben die Obst- und Gemüseregale leer.

Leben von der Natur – Leben mit der Natur

Die gemeinsame Arbeit in einem Imkerverein bietet verschiedene Vorteile.
Neben ständiger Fortbildung und Vorträgen steht auch immer der gegenseitige Wissensaustausch untereinander im Mittelpunkt.

Wer zuhause nicht genug Platz hat, kann hier sogar seine Bienenvölker aufstellen und den gemeinsamen Schleuderraum nutzen.

Außerdem weiß unser 1. Vorsitzender Matthias Ullmann immer einen Rat.

Holger Kleiß, Friedrich Ebert-Str. 28, 63486 Bruchköbel